Datenschutzbestimmungen

1) Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten

In diesem Datenschutzhinweis bezieht sich „vaschoen“, „wir“, „uns“ und „unser“ auf die Konzernunternehmen von vaschoen.

Wir bestimmen, für welche Zwecke und auf welche Art und Weise Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verwendet und/oder offengelegt und gemäß den internen globalen Datenschutzstandards von AstraZeneca verwaltet werden.

AstraZeneca nimmt den Datenschutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Dieser Datenschutzhinweis erklärt, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen können und wie wir sie gegebenenfalls verwenden.

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vornehmen. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, wenn wir dazu verpflichtet sind.


2) Welche Daten und Angaben erfassen wir und wie verwenden wir diese?

Wenn Sie diese Webseite nutzen oder uns eine E Mail senden müssen (z. B. um E-Mail-Updates oder um weitere Informationen zu erhalten),
Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen, sich für unseren Newsletter, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift).

Wie schützen wir Besucherinformationen?

Ihre persönlichen Informationen befinden sich in gesicherten Netzwerken und sind nur für eine begrenzte Anzahl von Personen zugänglich, die über besondere Zugriffsrechte für solche Systeme verfügen und die Informationen vertraulich behandeln müssen. Darüber hinaus werden alle von Ihnen bereitgestellten sensiblen / Kreditinformationen mithilfe der SSL-Technologie (Secure Socket Layer) verschlüsselt.

Wir setzen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ein, wenn ein Benutzer eine Bestellung aufgibt, seine Informationen eingibt, übermittelt oder auf sie zugreift, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen zu gewährleisten.

Alle Transaktionen werden über einen Gateway-Provider abgewickelt und nicht auf unseren Servern gespeichert oder verarbeitet.

Mit automatisierten Mitteln, insbesondere durch Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie werden vielfach verwendet, damit Websites funktionieren bzw. effizienter funktionieren, und dafür, den Eigentümern der Website Daten zu übermitteln. Für weitere Informationen über Cookies klicken Sie bitte hier.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen bzw. blockieren und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Diese Angaben werden von Ihnen zur Verfügung gestellt und werden von uns in unserem berechtigten Interesse verwendet, um die Webseite zu verwalten, Sie für alle Dienstleistungen, für die Sie sich angemeldet haben, zu registrieren und auf alle Fragen oder Informationsanfragen, die Sie haben, zu antworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Unter Umständen erfassen wir auch sensible personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie uns beispielsweise im Rahmen einer Kontaktanfrage freiwillig Angaben zu Ihrem körperlichen oder geistigen Gesundheitszustand überlassen. In diesem Fall verwenden wir diese Informationen nur, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen gegebenenfalls zusätzliche Hinweise zu geben (z. B. um Sie über Ihr Recht zu informieren, einen Bericht über unerwünschte Ereignisse einzureichen). Indem Sie uns Ihre sensiblen personenbezogenen Daten überlassen, erklären Sie Ihr Einverständnis mit unserer Verarbeitung dieser Daten für die in diesem Datenschutzhinweis oder in einem Ihnen gesendeten Erfassungshinweis beschriebenen Zweck. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an info@vaschoen.com

3) Cookies / Verwendung von DocCheck

Im Rahmen der Verbesserung von Inhalt und Funktionalität der Webseite erfassen wir gegebenenfalls auch mit Hilfe von Cookies (und anderen ähnlichen technologischen Methoden) Informationen über die Art Ihrer Benutzung der Webseite. Hierüber werden Sie bereits im Rahmen unseres Cookie-Banners informiert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

Vaschoen verwendet sog. "Cookies" - das sind Textdateien, die im Browser des Nutzers gespeichert werden -, um die Nutzung der Dienste zu erleichtern. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden lediglich an Server von Vaschoen übertragen und weder mit dem Webseitenbetreiber, noch sonstigen Dritten geteilt. Eine Datenübertragung in Länder außerhalb der EU findet nicht statt.


Protokolldaten
Im Rahmen der Nutzung des Vaschoen Passwortschutzes erhebt Vaschoen, ausgehend von der Website des Informationsanbieters, welcher den Login per "embed" bzw. iFrame in die Website einbindet, die sog. Protokolldaten (IP-Adresse, Zugriffsdatum, Zugriffszeit, Referrer-URL, Informationen über genutzte Hard- und Software wie z.B. Browsermerkmale, Geräteinformationen wie z.B. die Auflösung) des Nutzers.

Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, sondern dienen dazu, die richtige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte und/oder die Sicherheit der Vaschoen-Dienste zu gewährleisten.

Weitere Informationen, wie Sie Cookies verwalten und löschen bzw. blockieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen bzw. blockieren und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

4) Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben zweckgerechte Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien eingerichtet, deren Zweck darin besteht, die Sicherheit und Unversehrtheit unserer gesamten Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen, soweit dies mit angemessenen Mitteln möglich ist.

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Mehr Information darüber, wie Vaschoen seine Datenschutzpflichten erfüllt, finden Sie in unseren internen globalen Datenschutzstandards.

Um mit den fairen Informationspraktiken in Einklang zu sein, werden wir im Falle eines Datenverstoßes die folgenden Maßnahmen ergreifen:

Wir werden die Benutzer per E-Mail benachrichtigen

• Innerhalb von 7 Werktagen

Wir stimmen auch dem Prinzip der individuellen Wiedergutmachung zu, der vorsieht, dass Einzelpersonen ein Recht haben, rechtlich durchsetzbare Rechte gegen Datensammler und -verarbeiter, die sich nicht an das Gesetz halten, zu verfolgen. Dieser Grundsatz verlangt nicht nur, dass Einzelpersonen durchsetzbare Rechte gegen Datennutzer haben, sondern auch, dass Einzelpersonen sich an Gerichte oder eine Regierungsbehörde wenden können, um Verstöße gegen Datenverarbeiter zu untersuchen und / oder strafrechtlich zu verfolgen.

Wir sammeln Ihre E-Mail-Adresse, um:

• Senden Sie Informationen, beantworten Sie Anfragen und / oder andere Anfragen oder Fragen.

• Bestellungen bearbeiten und Informationen und Aktualisierungen zu Bestellungen senden.

• Wir senden Ihnen möglicherweise zusätzliche Informationen zu Ihrem Produkt und / oder Ihrer Dienstleistung.

• Vermarkten Sie unsere Mailingliste oder senden Sie nach der ursprünglichen Transaktion weiterhin E-Mails an unsere Kunden.

Um mit CANSPAM in Einklang zu sein, stimmen wir dem folgenden zu:

• Verwenden Sie keine falschen oder irreführenden Betreffs oder E-Mail-Adressen.

• Identifizieren Sie die Nachricht auf vernünftige Weise als Werbung.

• Geben Sie die physische Adresse unserer Geschäfts- oder Standortzentrale an.

• Überwachen Sie die E-Mail-Marketingdienste von Drittanbietern auf Compliance, falls eine davon verwendet wird.

• Beantworten Sie schnell Ablehnungs- / Abbestellungsanfragen.

• Erlauben Sie Benutzern das Abbestellen, indem Sie den Link am Ende jeder E-Mail verwenden.

Wenn Sie den Erhalt zukünftiger E-Mails jederzeit abbestellen möchten, können Sie dies tun

Befolgen Sie die Anweisungen unten in jeder E-Mail. Wir werden Sie umgehend aus ALLER Korrespondenz entfernen.

Uns kontaktieren

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie können Sie uns unter support kontaktieren:

info@vaschoen.com